BurgStadt CampingPark

DE 56288 Kastellaun

*****

Kombinierter Wohnmobil- und Campingplatz mit der Besonderheit, dass er speziell für Erwachsene (auch keine Jugendgruppen) konzipiert ist, die einen ausgesprochen ruhigen Platz ohne Animation suchen. Der Platz ist deshalb nicht nur angenehm ruhig, er liegt auch so (die etwas entfernte Straße hört man tagsüber natürlich). Die komplette Abwicklung läuft über das Hotel.

Wer einen ruhigen Aufenthalt möchte, ist hier richtig, auch für Übernachtungen (trotz etwas Abstand zur Autobahn) scheint mir der Platz gut geeignet.

Rezeption

Freundlicher und professioneller, unkomplizierter Empfang an der Hotelrezeption mit allen notwendigen Hinweisen.

Sanitär

Sanitäreinrichtungen sind ausreichend vorhanden; Reinigung fand regelmäßig statt, die Anlagen waren sauber und gepflegt.

Gelände

Der terrassierte Platz liegt am Rande von Kastellaun; anhand des Platzplans kann man sich Plätze mit oder ohne Schatten aussuchen; die großzügig dimensionierten Stellplätze sind nahezu eben. Der Untergrund ist verfestigt, sodass auch bei starkem Regen keine Schlammwüste entsteht, Plastikhäringe sind allerdings weniger geeignet.

Die Fläche befand sich in einem guten Pflegezustand.

An jeder Parzelle befinden sich CEE 16A (Strom nach Verbrauch) sowie Frisch- und Abwasseranschlüsse.

Versorgung

An der Rezeption gibt es morgens Brötchen, die man über einen örtlichen Bäcker per E-Mail am Vortag ordern kann.

Kastellaun hat ein gutes Gastronomieangebot, montags wird es allerdings eng.

Das Platzrestaurant mit Außengastronomie bietet ein gepflegtes Bier und eine ansprechende griechische Speisekarte (es gibt nicht nur Gyros).

Das Restaurant Burgwächter am Markt ist ebenfalls einen Besuch wert und hat vor Allem montags geöffnet, man sollte allerdings reservieren.

Im Hotel kann man auch als Campinggast Frühstück buchen, im nicht weit entfernten Gewerbegebiet findet man die üblichen Supermärkte.

WLAN ist kostenlos.

Umgebung


Fahrrad- und Wanderwege findet man direkt ab dem Platz oder in kurzer Entfernung, das historische Zentrum von Kastellaun ist auch fußläufig erreichbar.

alle Plätze

Rheincamping Meerbusch

DE 40668 Meerbusch

****

Rheincamping Meerbusch hat eine besondere Lage, nämlich im Überflutungsgebiet des Rheins, mit Blick auf Kaiserswerth. Es wird nicht nach Wohnwagen und Wohnmobilplätzen unterschieden. Der Platz ist zwar stadtnah, aber ruhig entlang des Flusses gelegen.

Rezeption

Der Empfang in der Rezeption (meist sind dort die beiden Besitzer anzutreffen) war höflich, professionell, bei Reservierung ohne großen Aufwand.

Pilotenfeeling kommt auf, wenn man zum Platz mit dem Follow-Me-Fahrzeug geleitet wird.

Während Ruhezeiten von 13:00 – 15:00 und von 22:30 – 6:30 Uhr ist auch das Fahren auf dem Platz nicht erlaubt.

Sanitär

Die Bauart der Sanitäreinrichtungen (Container) ist der Hochwassergefahr geschuldet, ich konnte erleben, wie am Tag meiner Abreise eine Hochwasserwarnung zu einem unaufgeregtem Räumen des Platzes führte. Die sanitären Anlagen sind also zweckmäßig; etwas störend war, dass die Urinale gegen „wasserlose“ ausgetauscht worden sind und in dem Bereich eigentlich ständig ein intensiver Geruch vorhanden war; der Besitzer wurde bei der Abreise darauf angesprochen und sagte zu, sich darum zu kümmern, bei der Art, wie der Platz geführt wird, kann man annehmen, dass das auch passiert.

Gelände

Im hinteren Platzbereich finden sich die Saison- bzw. Dauerstellplätze, die eigentlich alle einen harmonisch gepflegten Eindruck machen.

Die Plätze sind bis auf die Premium-Plätze unbefestigt auf der Wiese, man sollte versuchen, einen Platz in Flussnähe zu bekommen, da gibt es dann auch durch den alten Baumbestand zeitweilig Schatten. Zwischen Rhein und den ersten Stellplätzen verläuft ein öffentlicher Fußweg.

Versorgung

Brötchenservice (Vorbestellung) und Mini-Shop an der Rezeption. Die Strandbar Tropicana am Platz (öffnet wetterabhängig mittags, montags geschlossen) bietet u. a. kleine Snacks, Tapas, Lunch; Einkäufe in Lank-Latum (Lebensmittel, Drogeriemarkt, Apotheke); mit der Fähre, die fast am Platz abfährt, ist man in Kaiserswerth und von dort aus (ÖPNV) auch schnell in Düsseldorf-City.

WLAN wird nicht angeboten, die großstadtnahe Lage sichert jedoch guten Mobilfunkempfang.

alle Plätze